Radtouren und Tipps

Sie finden fantastische Radrouten in der Umgebung von Nizza. Versäumen Sie es nicht, von dem fantastischen Gelände Gebrauch zu machen.  

Die Gegend nördlich von Nizza mit der Villa Romarine als Ausgangspunkt ist eines der besten Gelände Europas fürs Radfahren. Viele professionelle Radfahrer wohnen und trainieren in der Gegend.  

Es ist ein sehr schönes und abwechslungsreiches Gelände mit der Möglichkeit, sowohl relativ flache Routen als auch Hügel mit 100 bis zu 400 Höhenmetern und Berge mit bis zu 1.000 Höhenmetern (Hm) zu nutzen. 

Von der Villa Romarine aus gibt es gute Radrouten in jede Richtung. Es gibt viele ruhige und unbefestigte Wege, und man kann auch die schöne und erfrischende Mittelmeerküste entlangfahren.  

Untenan zeigen wir Ihnen außerdem noch einige variierende Routenvorschläge, sowie es auch auf unserer Facebook-Seite facebook.com/VillaRomarineCycling viele weitere Links zum Thema gibt.

Leichte Radrouten in der Umgebung von Nizza

Im Osten – Mont Chauve, 70 Kilometer, 1.200 Höhenmeter 

Dieses bergige Gelände wird oft auf der letzten Etappe von Paris-Nizza benutzt.  

Man fährt ins Vartal und daraufhin die Steigung hinauf in Richtung der wunderschönen Gemeinde Levens. Die Tour geht um den Mont Chauve herum, und hier bietet sich die Möglichkeit, den 800 Meter hohen Berg zu besteigen, ehe es wieder in Richtung nach Hause steigt.  

Link zur Route: strava.com/routes/702919 

Sehen Sie auch die Videoanimation zur Route.

Im Westen – Col de Vence, 55 Kilometer, 1.000 Höhenmeter 

Man fährt die Bergseite entlang Richtung Norden, an kleinen, gemütlichen Dörfern vorbei, und es gibt so gut wie kein Verkehr.  

Col de Vence lässt sich von der Nordseite, am Rande einer wunderschönen Schlucht, besteigen. Vom Gipfel aus gibt es einzigartigen Blick von Nizza bis zu den Esterel-Bergen hinter Cannes. 

Link zur Route: strava.com/routes/734262 

Radroute in Südfrankreich, Villa Romarine über KKP Provence, Nizza og Col d´Eze
Im Süden – Nizza und Col d’Eze, 90 Kilometer, 1.800 Höhenmeter.  

Man fährt nach Saint-Jeannet mit den besonderen Felsformationen und folgt der Straße zur Küste, die durch Nizza und in Richtung Monaco verläuft. 

Col d’Eze wird wie beim Radrennen Paris-Nizza bestiegen, und auf dem Nachhauseweg kommt man an dem Bellet-Weingebiet vorbei, vor dem letzten Anstieg zur Villa Romarine hinauf. 

Link zur Route: www.strava.com/routes/6835369 

Schwierigere Radrouten in der Gegend von Nizza

Im Nordosten – Col de Turini, Froomes Favorit, 125 Kilometer, 3.000 Höhenmeter. 

Dies ist eine echte Bergroute für die fitten unter Ihnen. Sie fahren nach Norden in das schöne und ruhige Vesubie-Tal mit Schluchten und dem Fluss, der an der Straße und dem Fahrrad entlangsaust. 

Der Col de Turini verläuft von der Ostseite mit über 1.000 Höhenmetern und einer Steigung von 7 Prozent. Vom Gipfel aus geht es zurück in Richtung Süden, und ehe Sie die Stadt Contes erreichen, kommen Sie durch eine völlig einzigartige, schöne und langgestreckte, prärieähnliche Landschaft. 

Man fährt einige letzte Steigungen, nach denen sich in Aspremont vor dem letzten Abstieg ein Kaffee und etwas Zucker empfiehlt, ehe man zur Villa Romarine zurückzufährt.  

Link zur Route: strava.com/routes/909976

Radroute in Provence Südfrankreich, VIlla Romarine über KKP Provence, Col d'Eze pg Peille
Im Südosten – Col d’Eze und das Dorf Peille, 120 Kilometer, 2000 Höhenmeter.  

 Diese Route ist lang und schwierig und bietet eine gute Kombination von Radtouren entlang des Wassers und im bergigen Gelände mit den gemütlichen Städten – unter anderem die historischen La Turbie und Peille.  

Man fährt hinunter nach Nizza und hinauf zum Col d’Eze. Danach flacht es in Richtung von La Turbie und Peille ab.  

Auf dem Nachhauseweg geht es die schönen Hügel hinter Nizza hinauf und hinunter, mit einem letzten Anstieg von 6 Prozent vom Var-Tal bis zur Villa Romarine. 

Link zur Route: strava.com/routes/702601.

Im Nordwesten – Ascros und Toudon, 100 Kilometer, 1.500 Höhenmeter.  

Von der Villa Romarine aus fährt man mit wenigen Steigungen dem Berghang entlang nach Norden. Erst auf halbem Wege kommen die etwas höheren Hügel von Roquesteron, wo sich im Übrigen ein gutes Mittagessen empfiehlt.  

In Richtung Across gibt es eine Steigung von 500 Höhenmetern, wonach man in 1.000 Metern Höhe mit einer atemberaubenden Aussicht lange weiterfährt.  

Schließlich geht es an Bonson vorbei, der Stadt am Hang, und bis zur Villa Romarine mit einer leichten Steigung von 3 Prozent. 

Link zur Route: www.strava.com/routes/1025126

Mehrere Routen sowie Inspiration finden Sie auf Facebook und bei Strava.

Auf unserer Facebook-Seite zum Thema Radsport können Sie weitere spannende Routen von Villa Romarine aus sehen und sich inspirieren lassen.  

Hier finden Sie unter anderem Links zur Ironman-Route von Nizza, auf der sich die Villa Romarine befindet.  

facebook.com/VillaRomarineCycling 

Als Gast in der Villa Romarine sind Sie herzlichst dazu eingeladen, die Facebook-Seite zu nutzen, um: 

  • vorbereitete Routen auf Strava runterzuladen/zu benutzen  
  • Ihre eigenen Routen hochzuladen, oder 
  • gute Ratschläge, Erfahrungen und Kommentare u. a. m. zu teilen.  

Tipps

Radfahren in den Bergen

Hier ein Videoclip des GCN über Berg aufwärts Radfahren
Top 10 Climbing Tips – Climb like a pro 

Und hier über das Berg abwärts Radfahren
Top 10 Descending Tips – Cycling Technique 

Hier ein Clip von einer Fahrt auf dem Col de Turini

Villa Romarine Radfahren

‚Villa Romarine Cycling‘ wurde von Thomas Schelde Pedersen gemacht. Thomas war 2012-2013 in Nizza wohnhaft, und er besitzt große Kenntnisse rund um das Thema Radfahren und den Routen in der Umgebung. 

In Dänemark fährt Thomas bei Sorø BC mit, und seit 2017 ist er Trainer für Équipe Cycliste Veloropa. 

Thomas ist selbst 3-4 Mal im Jahr in der Villa Romarine um Fahrrad zu fahren, und seine Routen sowie Instagram-Fotos von den Routen sind auf seinem Strava-Profil zu sehen.  

Fotos

Sehen Sie schöne Fotos vom Haus und von der Umgebung

Referenzen

Sehen Sie von den vorherigen Gästen zu loben

Buchen

Hier buchen Sie ganz einfach Ihren nächsten Urlaub

Kontakt

Schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen haben.